Archiv der Kategorie: Fotos 2010

2010 12 – Die letzten Fotos

Die Aufarbeitung aller Fotos aus 2010 ist endlich abgeschlossen. Hat leider länger gedauert als geplant aber ich kann mich nun dem Jahre 2011 widmen. Da ich dieses Jahr leider nicht so viel unterwegs war, wird es (hoffentlich) nicht so lange dauern, bis ich endlich im „Jetzt“ angekommen bin…

Gegen Ende des Jahres bin ich ein paar Mal mit meiner Kamera herumspaziert (vor allem nachdem sich mir der hübsche Blick am Weg zum Atmoninstitut (AI) des öfteren bot), eine Führung durchs AI mit Blick in den Reaktor, verfolgt von hunderten Tauben im Stadtpark,…

2010 1107 – Laxenburg

Tagesausflug nach Laxenburg? Einfach in den Bus setzen und schon ist man da. Viel Grün, viel Wasser und eine Burg! War wieder mal ein netter Ausflug.

Schon wieder mehr als ein Jahr her aber nicht vergessen! Schlosspark Laxenburg (Achtung, Eintritt wird verlangt) ist ein riesiges Areal, wo man nach Lust und Laune spazierengehen, Boote ausborgen oder einfach die Burg besichtigen kann. Natürlich ist das Meiste davon mit Kosten verbunden 😉

Auch wenn die Burg nicht besonders soektakulär war (mit einem Stilbruch durch eine Trafostation) so war es doch ein schöner Spaziergang.
Diesmal war ich irgendwie in Schwarz-Weiß-Stimmung…

2010 0709 – Kledering Verschiebebahnhof

So faszinierend Züge, Schiffe sowie anderes großes technisches Gerät für mich als junger Bub waren, so gerne schaue ich mir auch heute noch unsere technischen Errungenschaften an. Der Verschiebebahnhof Kledering ist eine witzige Geschichte, es klackert die ganze Zeit und ständig ist etwas in Bewegung. Durch die quasi automatische Abwicklung sieht man selten Lokomotiven und arbeitende Menschen doch immer Action.

Leider sind nicht nur viele Blickfänger sondern auch viele Leitungen im Weg, ich denke mir ist es trotzdem gelungen ein paar ansprechende Fotos zu schießen. Die Landschaft war auf jeden Fall auch einen Blick wert und der Sonnenuntergang eine nette Draufgabe.

2010 0627 – Besuch im Arsenal

Leere Hallen, alte Maschinen, Rost und Oxidationsschichten. Einige nette Motive findet man in verlassenen Gebäuden des Arsenals. Leider ist nicht alles so geworden, wie gewünscht. Manches, weil der eingebaute Blitz kein so tolles Ergebnis lieferte, anderes weil ich’s einfach nicht richtig abgelichtet habe. Drinnen war es halt oft sehr finster…

Hier meine Favoriten von diesem Ausflug:

2010 0626 – Zementfabrik Kaltenleutgeben

Auf der Suche nach verfallenen Objekten, Fabrikshallen, etc. stieß ich auf die Zementfabrik. Ein interessanter Gebäudekomplex, der sicher auch für das ein oder andere Abenteuer gut ist. Gutes Schuhwerk und Taschenlampen wären auf alle Fälle sehr nützlich gewesen, diese sind seit dem immer mit dabei…

Das Bild optische Täuschung finde ich besonders interessant. Die Auflösung gibt es unter der Galerie zu lesen.

Es sieht aus wie in einen Raum hineinfotografiert, wurde aber in Wahrheit nach Oben geschossen. Man beachte die Treppen auf der linken Seite.